Eva Raths - Hundeschule Betzholz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Eva Raths

Über uns


Eva Raths

Tiere habe ich immer schon gemocht, auf den Hund bin ich aber erst vor sechs Jahren gekommen. Vor allem deswegen, damit ich auf meinen Spaziergängen nicht allein bin.

Da ich keine Ahnung von Hunden hatte, setzte ich mich intensiv mit Wesen und Erziehung auseinander und bin zu meiner eigenen Überraschung vom Hundesport-Virus angesteckt worden.
Dabei interessiert mich vor allem, wie man dem Hund verständlich machen kann, was man von ihm möchte. Der Hund ist sehr anpassungsfähig und hat zum Teil gelernt unsere Signale zu verstehen. In unserer Arbeit ist es wichtig, auch die Mimik und die Körpersprache des eigenen Hundes lesen zu lernen und klar mit ihm zu kommunizieren.

Schwierigkeiten in der Erziehung basieren häufig auf Missverständnissen in der Kommunikation oder weil der Hund keine klare Aufgabe hat, also geistig und körperlich nicht ausgelastet ist. Auch die Bindung zu „seinem Menschen“ ist von grosser Bedeutung und der Bindung an andere Hunde vorzuziehen.

Mit Jacky arbeite ich zurzeit in der Klasse Begleithund 3 wo wir auch schon erfolgreich eine Prüfung absolviert haben. Zum Ausgleich habe ich mit Jacky ca. ein Jahr ein Longiertraining besucht, was sich positiv auf das Bindungsverhalten auswirkt.

Herzlich, Eva Raths



 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü